Was ist der Jugendstadtrat?

Der Jugendstadtrat ist das offiziell gewählte Jugendparlament der Solinger Jugendlichen. Das heißt, er setzt sich für die Interessen und Vorstellungen der Solinger Jugend ein und arbeitet daran, diese umzusetzen. Er besteht aus 25 gewählten Mitgliedern und 5 Nachrückern. Alle drei Jahre wird gewählt.

Was macht der Jugendstadtrat?

Jugendstadtrat arbeitet unter anderem in verschiedenen Projektgruppen.
Die Mitglieder des Jugendstadtrates bestimmen die Themen der Projektgruppen selbst.
Immer dabei ist die Projektgruppe „Pro Agenda / Contra Nazi“. In der Gruppe wird unter anderem auch die Gedenkfeier zur Reichspogromnacht organisiert. Zudem beschäftigen sie sich mit dem Thema Nachhaltigkeit.
Oder Between The Lines, eine App, entwickelt vom Jugendstadtrat, über die Jugendliche Hilfe bekommen können, wenn es ihnen mal schlecht geht.
Außerdem wird natürlich Jugendkultur unterstützt:
Legale Graffitiwände, das Rollhaus, das Schülerrockfestival u.v.m.

Wie kann ich beim Jugendstadtrat mitmachen?

  • Wenn du Solingen gestalten willst, mach mit beim Jugendstadtrat.
  • Vorkenntnisse brauchst du nicht, wir machen dich fit.
  • Bewerben kann sich jeder oder jede der/die bis zum 02.11.2020 mindestens 14 Jahre und keine 21 Jahre alt ist.
  • Die Wahlunterlagen werden dir automatisch zugeschickt. Oder Wahlunterlagen (pdf) hier herunterladen
  • Anmeldeschluss: 29.09.2020
  • Die Wahlen zum 12. Jugendstadtrat finden vom 02.11.2020 bis zum 06.11.2020 an deiner Schule statt.

Noch Fragen?

Das Jugendstadtrat Team hilft Dir gerne weiter:

Mail: y.enders@solingen.de | Tel. 0212 290 27 60